Squarespace-Preispläne 2020: Lohnen sich die Website-Kosten?

Chris McDonald


Chris McDonald

Ich bin froh, dass der Site Builder und die E-Commerce-Dienste jetzt wettbewerbsfähig sind. Sicher, Leute wie Shopify, Wix und Weebly haben ihren Platz und sorgen dafür, dass Squarespace seinen Wert verdient, aber die Preisgestaltung für Squarespace muss konzentriert werden.

Mit vier verschiedenen Angeboten – zwei für den Aufbau von Websites und zwei für den E-Commerce – wissen Sie, welches am besten zu Ihnen passt??

Es ist einfach…

Schauen Sie sich unten meinen Vergleich der Squarespace-Preispläne an.

Selbst wenn Sie ein Anfänger in der Erstellung von Websites sind, verwendet das benutzerfreundliche Back-End einen einfachen Drag & Drop-Stil. Sogar meine Katze könnte es schaffen (sie konnte es nicht wirklich – sie ist blind).

Mit Squarespace ist für jeden etwas dabei. Arbeiten Sie sich also sorgfältig durch die verschiedenen Optionen unten.

Bereit.

einstellen.

Nehmen Sie am KOSTENLOSEN Training teil

Möchten Sie erfahren, wie Sie 6-stellige Autoritätsseiten erstellen??

Nehmen Sie an diesem kostenlosen Training teil…

  • Endlich eine bewährte Methode, um profitable Nischen zu finden
  • Erhalten Sie Zugriff auf eine narrensichere Keyword-Recherchemethode
  • Erfahren Sie, wie Sie qualitativ hochwertige Inhalte auslagern
  • Erfahren Sie, wie Sie ohne Kopfschmerzen White Hat-Links zu Ihrer Website erstellen

Gehen!

Squarespace-Preispläne: Alles, was Sie wissen müssen

Squarespace-PreiseDie aktuellen Store-Preise für Squarespace, einschließlich der Hosting-Kosten für Squarespace, lauten wie folgt:

Persönlich: 12 USD pro Monat
Geschäft: 18 USD pro Monat
Basic Commerce: 26 USD pro Monat
Advanced Commerce: 40 USD pro Monat

Die Preise von Squarespace sind günstig, richtig? Es gibt einen Haken, den Sie auf diesem Bild sehen werden:

Squarespace Pricing Jahresraten

Die monatlichen Preise für Squarespace kosten mehr

Lohnt sich die Preisgestaltung für Squarespace?

Oh, dieser freche alte Trick, Kunden zu zwingen, jährlich zu zahlen und weniger zu zahlen. Wenn Sie diesen Schalter betätigen, wird der folgende monatliche Preis für Squarespace angezeigt:

  • Persönlich: 16 USD pro Monat
  • Geschäft: 26 USD pro Monat
  • Basic Commerce: 30 US-Dollar pro Monat
  • Advanced Commerce: 46 USD pro Monat

Monatliche Preise für SquarespaceEs ist besser, sich für die jährlichen Optionen von Squarespace zu entscheiden

Sie können zwar bis zu 30% (tatsächlich 31%) sparen, indem Sie jährlich zahlen. Beachten Sie jedoch Ihre Cashflow-Optionen. Wenn Sie bares Geld sparen möchten, melden Sie sich auf jeden Fall für das Jahr an, anstatt monatlich zu zahlen.

Hier ist eine übersichtliche Tabelle, in der Sie die Gesamtkosten beider Squarespace-Preisoptionen vergleichen können … weil ich so nett bin:

Das ist alles schön und gut, aber was bekommen Sie eigentlich für die Pakete?

Was auch immer Sie tun, gehen Sie nicht blind und melden Sie sich für den Business Squarespace-Plan an, ohne den folgenden Vergleich zu überprüfen.

Squarespace Persönlicher Planpreis: 12 USD pro Monat, jährlich in Rechnung gestellt

Squarespace Business Plan Preis: 18 USD pro Monat, jährlich in Rechnung gestellt

Dies sind die Grundangebote des Squarespace Personal-Plans:

  • SSL-Sicherheit
  • Unbeschränkte Bandbreite
  • Unbegrenzter Speicherplatz
  • Ready-to-Go-Vorlagen
  • SEO grundlegende Unterstützung
  • Für mobile Geräte optimierte Websites
  • Site-Metriken
  • Erweiterungen von Drittanbietern
  • 24/7 Kundenbetreuung
  • Maximal zwei Contributor-Konten

Einige davon klingen vielleicht sehr auffällig, aber denken Sie daran, dass sie die Grundlagen sind. Zum Beispiel sind die Vorlagen nur Standardvorlagen für Ihre Site, aber sie sehen immer noch gut aus.

Auch die SEO-Unterstützung ist nichts, worüber man nach Hause schreiben könnte; Es sind nur einige Grundlagen, um sicherzustellen, dass die Suchmaschinen Ihre Seiten korrekt aufnehmen und Ihre Site-Struktur verstehen.

Trotzdem ist es gut, das SSL-Zertifikat und die unbegrenzte Bandbreite und Speicherplatz dort als Standard zu sehen. Vergleichspakete haben eine nicht gemessene Bandbreite, was nicht dasselbe ist und definitiv nicht so gut.

Das Tolle an Squarespace-Sites ist, dass sie verdammt gut aussehen und super einfach zu erstellen sind. Wenn Sie die Idee mögen, Widgets zum Entwerfen Ihrer Website zu ziehen und abzulegen, werden die grundlegenden Angebote hier wieder wettgemacht.

Betrachten Sie den persönlichen Plan, wenn Sie als Blogger Ihre Reise beginnen.

Mit dem Businessplan erhalten Sie alles, was der Personalplan zu bieten hat, plus:

  • Premium-Google Mail-Konto
  • Premium-Apps und Widgets
  • Anpassung von CSS und Javascript
  • Unbegrenzte Mitwirkende

… Sowie folgende Marketingmerkmale:

  • Erweiterte Analyse
  • Google Ads-Guthaben – 100 US-Dollar
  • Werbebanner und Popups

… PLUS diese E-Commerce-Funktionen:

  • Integrierter E-Commerce
  • Unbegrenzte Verkaufsgrenzen
  • Spenden annehmen

Hier oben gibt es einen klaren Schritt zwischen den beiden Paketen, aber das bedeutet nicht, dass Sie alle oben genannten Punkte benötigen.

Sicher, ein Premium-Konto bei Google Mail und G Suite ist nett, aber sie werden Ihr Blog nicht von einem Hobby zu einer Website mit Ranglistenautorität machen. Außerdem können Sie hier selbst ein G Suite-Konto für etwa 5 USD / Monat erwerben.

Gleiches gilt für die Möglichkeit, Ihre Website über CSS und Javascript anzupassen. Wenn Sie diese Fähigkeit trotzdem haben, werden Sie bereits die Debatte zwischen WordPress / WooCommerce und Squarespace beenden.

Ich bin der Meinung, dass der Businessplan ein Medium zwischen der persönlichen Option und der Umstellung auf die E-Commerce-Pläne ist.

Denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie noch keine Domain haben, diese kostenlos bei Squarespace erhalten können, wenn Sie ein Jahr im Voraus für eines der Pakete bezahlen. Es ist jedoch nur das erste Jahr, das kostenlos ist.

Stellen Sie sich den Businessplan als eine Mischung aus einem persönlichen Blog und der Umstellung auf E-Commerce vor. Es kann für Sie geeignet sein, wenn Sie Ihre Website weiter monetarisieren möchten, weitere Anpassungsoptionen mit den Bannern und zusätzlichen Konten für Mitwirkende benötigen und gleichzeitig Ihren Datenverkehr mit den Analysen gezielt steuern möchten.

Sie sollten jedoch in Betracht ziehen, von Personal in eines der folgenden E-Commerce-Pakete zu wechseln, wenn Sie einen Online-Shop benötigen, sowie die damit verbundene Anpassbarkeit.

Squarespace-Transaktionsgebühren

Das Besondere an den Squarespace-Transaktionsgebühren ist, dass Squarespace Ihnen 3% Ihrer E-Commerce-Transaktionen im Rahmen des Squarespace-Geschäftsplans in Rechnung stellt. Dies beinhaltet auch die Versandkosten. Für zusätzliche 5 USD pro Monat im Rahmen des Basic Commerce-Plans (bei jährlicher Vorauszahlung bitte beachten Sie) fallen keine Gebühren an.

Dies ist verdammt gut, wenn man bedenkt, dass Shopify – als eine der besten E-Commerce-Optionen – Transaktionskosten für alle Pläne berechnet (mit Ausnahme von Shopify Lite)..

Möchten Sie mehr über die Squarespace Commerce-Pläne erfahren??

Wie durch Zauberei …

Squarespace Commerce-Pläne: Basic Commerce vs. Advanced Commerce

Mit den Squarespace Commerce-Plänen erhalten Sie alles, was die oben genannten Website-Pläne zu bieten haben, sowie die Extras in diesem Vergleich zwischen Squarespace Basic und Advanced Website-Hosting:

Squarespace Basic Commerce-Preis: 20 USD pro Monat, jährlich in Rechnung gestellt

Squarespace Advanced Commerce Preis: 30 USD pro Monat, jährlich in Rechnung gestellt

Zusätzlich zu allen gelöschten Transaktionsgebühren (3% Gebühr auf den endgültigen Checkout-Betrag) erhalten Sie Zugriff auf die folgenden Funktionen:

  • Point of Sale App
  • Erstellung eines Kundenkontos
  • Sichere Kasse
  • E-Commerce-Analyse
  • Warenwerkzeuge
  • Instagram-Synchronisation

Wir befinden uns jetzt eindeutig im Bereich des vollständigen E-Commerce. Beachten Sie jedoch, dass Squarespace Ihnen weiterhin Kreditkartentransaktionen in Rechnung stellt. Für andere Zahlungsmethoden werden Ihnen nur keine Gebühren berechnet.

Sie haben jetzt Zugriff auf eine grundlegende kommerzielle Website-Suite. Sie erhalten jedoch alles, was Sie zum Verwalten von Kunden, zum Inventarisieren und Akzeptieren von Zahlungen über Square benötigen.

Ihre Kunden können auch Konten erstellen. Dies bedeutet gezielte Werbeaktionen, bessere Analysen und eine hervorragende Möglichkeit, die Markenidentität mit ihnen zu etablieren.

Die Merchandising-Tools sind auch sehr praktisch; Sie kennen die Banner und Werbeaktionen für verwandte Produkte, die Sie beim Weihnachtseinkauf sehen, und haben plötzlich mehr ausgegeben, als Sie benötigt haben? Das Squarespace Basic Commerce-Paket kann dies für Sie tun. Ordentlich-O!

Das Advanced Commerce-Paket ist der Höhepunkt, den Squarespace zu bieten hat. Sie erhalten alles, was ich bisher erwähnt habe, sowie diese zusätzlichen Funktionen:

  • Ein Spülbecken…

SCHERZEN!

Dies sind die Extras:

  • Geschenkkarten
  • Abonnement-Pakete
  • Erweiterter Versand
  • Intelligente Warenkorboptionen
  • Erweiterte Diskontierung
  • Benutzerdefinierte APIs
  • Kennzeichnung mit begrenzter Verfügbarkeit

Wie Sie sehen, ist keines davon erforderlich, um Ihre E-Commerce-Website in Betrieb zu nehmen, und richtet sich daher an das obere Ende kommerzieller Websites.

Alle oben genannten Funktionen finden Sie in den Online-Shops, die Sie häufig besuchen, auch wenn Sie sie noch nie bemerkt haben.

Die Möglichkeit, Abonnement-Pakete anzubieten, ist die einzige Möglichkeit, mich für dieses Paket zu entscheiden, bevor ich dazu „bereit“ bin, da es Ihr Geschäftsmodell wirklich erweitern kann.

Wenn Sie gerade erst mit einem Online-Shop und einem Online-Geschäft angefangen hätten, wäre ich vorsichtig und würde mich für das Basic Commerce-Paket entscheiden. Das Tolle an Squarespace ist, dass Sie jederzeit ein Upgrade oder Downgrade durchführen können und dabei eine anteilige Rückerstattung oder Gebühr erhalten.

30 US-Dollar pro Monat sind nichts für eine Website, die Tausende von Kunden pro Monat konvertiert, sondern für ein Start-up ohne eine marktgerechte Produktpalette.

Aus meiner Sicht sind Babyschritte der Weg nach vorne.

Squarespace-E-Mail-Preise

Aber warte, da ist noch mehr. Zu den Talenten von Squarespace gehören nicht nur Site Builder und E-Commerce-Plattformen, nein, nein, nein …

Die aktuellen Preise und Pakete für Squarespace-E-Mails lauten wie folgt:

Wenn Sie nicht der Meinung sind, dass sich die Preise für E-Mail-Kampagnen lohnen, überlegen Sie, wie oft Sie sich per E-Mail ein Schnäppchen geholt haben oder sich aufgrund einer verlockenden E-Mail mit einer Marke, einem Unternehmen oder einem Produkt verbunden gefühlt haben.

Ich wette, öfter als Sie denken!

Das Erstellen einer Liste ist für Online-Unternehmen enorm, da sie Ihnen nicht weggenommen werden kann und jetzt als moderner Rolodex gilt. Indem ein Kunde seinen Namen und seine E-Mail-Adresse mit Ihnen teilt und dem Erhalt Ihres Newsletters zustimmt, haben Sie gerade Ihre Marketingkampagne explodiert.

Wenn Sie bereits daran denken, sich eines der Squarespace-Pakete zu schnappen, für mich, Man muss auch über die Preise des Squarespace-Plans für E-Mails nachdenken. Ok, drei Explosionskampagnen pro Monat im Starter-Paket sind nicht riesig, aber die Kampagnenautomatisierung und 5.000 Sendungen pro Monat sind mit dem Core-E-Mail-Preisplan viel attraktiver..

Denkanstöße

Squarespace-Preise im Vergleich zu Mitbewerbern

Beachten Sie, dass die oben genannten Preise alle gelten, wenn Sie jährlich zahlen.

Wie Sie sehen, hält sich Squarespace ziemlich gut, oder? Obwohl es keine kostenlose Option gibt, ist die Preisgestaltung in allen Plänen sehr wettbewerbsfähig und vielfältiger als bei vielen anderen.

Es ist schwierig, Squarespace mit anderen Website-Erstellern und E-Commerce-Plattformen zu vergleichen, da sie nicht alle das tun, was Squarespace tut, und dieses breite Spektrum und alle Arten von Diensten anbieten.

Ich wollte mich jedoch auf die beiden Ws konzentrieren, da sie in Gesprächen häufig auftauchen, wenn es um Website-Builder geht – Wix und Weebly.

Ich bin jedoch ehrlich, sowohl Wix als auch Weebly lassen mich zusammenzucken. Ich sage nicht, dass sie nicht von hoher Qualität sind – sie sind es -, aber ich glaube nicht, dass sie so gut sind wie Squarespace.

Weebly hat einen kostenlosen Preisplan, der definitiv positiv ist, wenn Sie risikoavers sind, aber stark eingeschränkt sind, was Sie tun können, das Weebly-Branding akzeptieren müssen und nur 500 MB Speicherplatz erhalten.

Wix bietet keine kostenlose Option an und ist 1 US-Dollar teurer als der Grundpreisplan von Squarespace. Sie sind jedoch auf 2 GB Bandbreite und 3 GB Speicher beschränkt, während der Grundplan von Squarespace günstiger ist und unbegrenzte Bandbreite und Speicherplatz bietet.

Natürlich ist der Vergleich nicht so einfach, aber wenn Sie nach grundlegenden Funktionen suchen und nicht begrenzt werden möchten, ist Squarespace genau das Richtige für Sie.

Squarespace Studentenrabattpreis (50% günstiger!)

Ich wusste, dass das deine Aufmerksamkeit erregen würde!

Squarespace ist großartig, wenn Sie sich nur auf das Bildungsprogramm konzentrieren. Ihre Schule muss bei ihrem Programm registriert sein, damit Sie sich qualifizieren können. Wenn dies der Fall ist und Sie eine Schul-E-Mail-Adresse haben, wird die Der Rabattpreis für Squarespace-Studenten ist in Ihrem ersten Jahr um bis zu 50% niedriger.

Beachten Sie, dass dies für ein neues Konto gelten muss, jedoch für alle Pläne gilt, die Sie abschließen. Wenn Sie sich beispielsweise für den Basic Commerce-Plan entschieden haben, zahlen Sie 156 USD anstelle von 312 USD.

Squarespace Non-Profit-Preisgestaltung

Die gemeinnützigen Preise für Squarespace entsprechen leider den regulären Plänen. Squarespace ist jedoch immer noch eine gute Wahl für gemeinnützige Unternehmen, zumal die Vorlagen und E-Commerce-Funktionen eine hervorragende Möglichkeit sind, gemeinnützige Interessengruppen zu binden und an Bord zu halten, insbesondere, wenn Ihre Website Spenden annehmen kann.

Squarespace hat auch einen Abschnitt auf seiner Website, der sich mit dem besten Weg zum Erstellen Ihrer gemeinnützigen Website befasst. Ich kann Ihnen nur empfehlen, dies zu überprüfen.

Squarespace Store Preise: Schlüssel zum Mitnehmen

Sie können viele Kopfschmerzen frühzeitig beseitigen, indem Sie entscheiden, ob Sie über Ihre Website verkaufen möchten. Wenn Sie dies tun, sehen Sie sich zunächst die Optionen für den Website-Builder an. Die Squarespace Store-Preise hierfür betragen entweder 12 USD oder 18 USD pro Monat, wenn Sie jährlich zahlen, oder 16 USD oder 26 USD pro Monat, wenn Sie monatlich zahlen.

Wenn Sie wissen, dass Sie Produkte über Ihre Website verkaufen möchten und eine Kaufabwicklung, Rabatte, Kundenkonten, Bestandsverwaltung und andere erstklassige E-Commerce-Optionen benötigen, konzentrieren Sie sich auf die Squarespace-E-Commerce-Preispläne von Basic Commerce und Advanced Commerce. Diese kosten Sie 26 oder 40 US-Dollar pro Monat, wenn Sie jährlich zahlen, und 30 oder 46 US-Dollar pro Monat, wenn Sie jährlich zahlen.

Kritiker werden sagen, dass Squarespace eine kostenlose Option anbieten sollte, aber Ihre Website wird bei weitem nicht so gut aussehen und auch nicht so schnell geladen werden wie mit dem grundlegenden Preispaket für Squarespace. Wenn überhaupt, lohnt sich die kostenlose Testversion, um zu sehen, ob Ihnen die Methode zum Zusammenstellen Ihrer Website über die Benutzeroberfläche gefällt.

Das Hervorragende an den Squarespace-Preisplänen ist, dass Sie bei Bedarf zwischen ihnen wechseln können, ohne eine finanzielle Strafe zu zahlen.

Wenn Sie nach einem hochwertigen und zuverlässigen Website-Builder und / oder einer E-Commerce-Option suchen, ist Squarespace eine gute Wahl.

Ist Squarespace frei?

Nein, Squarespace ist nicht kostenlos. Es gibt jedoch eine 14-tägige kostenlose Testversion, um Ihren Appetit anzuregen. Da Squarespace nicht frei ist, befindet es sich in einem anderen Markt als Weebly, der ein kostenloses Paket anbietet.

Ist Squarespace teuer??

Nein, Squarespace ist nicht teuer. Für nur 12 USD pro Monat können Sie mit dem persönlichen Plan beginnen, wenn Sie jährlich zahlen. Das teuerste Paket kostet 46 US-Dollar pro Monat für das Advanced Commerce-Paket. Squarespace-Preise sind wettbewerbsfähig, weder teuer noch billig.

Welcher Squarespace-Plan ist der beste??

Für gelegentliche Blogger ist das Basic-Website-Paket das beste, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. Wenn Sie weitere geschäftsbezogene Funktionen benötigen, wählen Sie das Business-Paket. Die E-Commerce-Optionen sind ein Muss, wenn Sie Inventar verwalten und eine Kaufabwicklung auf Ihrer Website durchführen müssen.

Kann ich meinen Squarespace-Plan aktualisieren??

Ja, Sie können Ihren Squarespace-Plan jederzeit in Ihrer Kontoverwaltung aktualisieren. Andernfalls wird entweder eine anteilige Gebühr oder eine Rückerstattung ausgelöst. Dies ist eine der herausragenden Funktionen von Squarespace und eine großartige Option, wenn Sie für einen Plan bezahlt haben, den Sie nicht benötigen.

Was passiert, wenn der Squarespace-Prozess endet??

Wenn die Squarespace-Testversion endet, werden Sie nicht belastet und erhalten einen Standardplan. Die schlechte Nachricht ist, dass alle Ihre Inhalte zum Entfernen markiert werden und Ihre Website für die Öffentlichkeit nicht sichtbar ist.

Lohnt sich Squarespace??

Ja, Squarespace lohnt sich, wenn Sie einen sachlichen, intuitiven und qualitativ hochwertigen Website-Builder oder eine E-Commerce-Option wünschen. Squarespace ist bekannt für seine benutzerfreundlichen Drag & Drop-Tools und atemberaubenden vorgefertigten Website-Vorlagen. Wenn Sie nach einer kostenlosen Option suchen, schauen Sie sich etwas wie Weebly an.

Nimmt Squarespace einen Prozentsatz des Umsatzes ein??

Ja, Squarespace macht einen Prozentsatz des Umsatzes aus, wenn Sie sich im Geschäftsplan befinden. Dies kann jedoch durch ein Upgrade auf Basic Commerce- oder Advanced Commerd-Pläne gestoppt werden.

Wie viel Prozent nimmt Squarespace ein??

Wenn Sie sich im Businessplan befinden, übernimmt Squarespace 3% jedes Verkaufs. Alle Gebühren außer Kreditkartengebühren entfallen, wenn Sie auf eines der beiden Squarespace-E-Commerce-Pakete upgraden – Basic Commerce und Advanced Commerce. Abgesehen von den monatlichen Kosten sind dies die einzigen Gebühren.

Was kostet das Squarepace-Hosting??

Derzeit sind die Squarespace-Hosting-Kosten wie folgt:

  • Persönlich: 12 USD pro Monat
  • Geschäft: 18 USD pro Monat
  • Basic Commerce: 26 USD pro Monat
  • Advanced Commerce: 40 USD pro Monat

Für einige Gruppen sind jedoch Rabatte verfügbar.

Wie viel kosten Squarespace-Domains??

Wenn Sie einen Jahresplan erstellen, können Sie eine benutzerdefinierte Domain kostenlos registrieren. Andernfalls kosten Squarespace-Domains je nach TLD zwischen 20 und 70 US-Dollar. Möglicherweise müssen Sie auch staatliche und / oder lokale Steuern auf einen Domainnamen zahlen.

Soll ich meine Domain über Squarespace kaufen??

Nein, Sie sollten Ihre Domain wahrscheinlich nicht über Squarespace kaufen. Es ist viel billiger, einen Drittanbieter-Registrar wie NameCheap für Domain-Namen zu verwenden und auf Squarespace zu verweisen.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map