Kostenloses WordPress-Blog: So starten Sie ein WordPress-Blog-Konto

In diesem Beitrag werde ich Ihnen genaue Anweisungen zum Starten eines geben KOSTENLOSER WordPress-Blog auf WordPress.com… Aber bevor Sie anfangen, lesen Sie Folgendes:


Ich helfe gerne Menschen so gut ich kann, und ich habe ein paar E-Mails von Leuten erhalten, die diesen Leitfaden gelesen haben, einen WordPress-Blog gestartet haben, aber dann enttäuscht waren, die folgenden Punkte herauszufinden, also …

Wenn Sie lernen möchten, wie Sie ein kostenloses Blog starten, dann Ich kann einige schlechte Nachrichten für einige von Ihnen haben::

HostGator-Logo

Unsere Nummer 1 im Bereich Webhosting:
Holen Sie sich erstklassiges Hosting für nur
2,64 USD pro Monat

StartBloggingOnline.com genehmigt Hosting

Möglicherweise möchten Sie kein kostenloses WordPress-Blog!

Beachten Sie zunächst, dass es zwei Versionen von WordPress gibt. Die folgenden Punkte gelten für die kostenlose Version und nicht für die Version, über die ich in meinem Handbuch zum Starten eines Blogs spreche.

  • Sie dürfen mit einem kostenlosen WordPress.com-Blog KEIN Geld verdienen, dafür benötigen Sie eine WordPress.org-Site.
  • Mit einem kostenlosen Blog besitzen Sie die Website nicht, wenn Sie eine der kostenlosen Plattformen, einschließlich WordPress.com, verwenden. Sie besitzen sie nur direkt auf WordPress.org
  • Wenn Sie wirklich wissen möchten, wie Sie als Blogger anfangen können, müssen Sie wissen, dass der Hauptgrund, WordPress.org nicht zu verwenden, darin besteht, dass Sie die Blog-Domain nicht besitzen. Die echten Eigentümer können überall Anzeigen schalten. Wenn Sie es besaßen, könnten Sie mit diesen Anzeigen selbst Geld verdienen.
  • Sie sehen aus wie ein Amateur, wenn sich Ihre Website in einer Subdomain befindet (Erläuterung der Subdomain unten).

Grundsätzlich hat WordPress.com viel zu viele Einschränkungen, als dass Sie ein echtes Blog starten könnten, das Geld verdient.

Warten Sie, was ist eine Subdomain?

Nehmen Sie am KOSTENLOSEN Training teil

Möchten Sie erfahren, wie Sie 6-stellige Autoritätsseiten erstellen??

Nehmen Sie an diesem kostenlosen Training teil…

  • Endlich eine bewährte Methode, um profitable Nischen zu finden
  • Erhalten Sie Zugriff auf eine narrensichere Keyword-Recherchemethode
  • Erfahren Sie, wie Sie qualitativ hochwertige Inhalte auslagern
  • Erfahren Sie, wie Sie ohne Kopfschmerzen White Hat-Links zu Ihrer Website erstellen

Kurz gesagt, Sie bloggen im Grunde genommen für eine andere Website. In diesem Fall wäre es WordPress.com und Ihre Blog-URL / Link-Adresse wird auch Teil der WordPress-Domain sein.

Hier sind einige Beispiele für Blogs, die auf WordPress.com gehostet werden:

  • https://simpsons.wordpress.com/
  • https://myblogging.wordpress.com/

Falls Sie immer noch verwirrt sind über den Unterschied zwischen selbst gehosteten Blogs und kostenlosen WordPress-Blogs, wissen Sie einfach, dass WordPress.com die kostenlose mit einem kostenlosen Subdomain-Namen ist, während WordPress.org die kostenlose Software / das kostenlose CMS ist, für die Sie kostenpflichtiges Hosting benötigen Lauf.

Wenn Sie all diese Probleme vermeiden möchten, müssen Sie Ihren eigenen Domainnamen und Ihr eigenes Hosting erhalten. Es kostet nicht viel Geld, Sie können es mit HostGator hier für nur 2,64 USD pro Monat kaufen.

Bitte machen Sie diesen Fehler nicht, wenn Sie eine Business-Website benötigen oder ein WordPress-Blog möchten, mit dem Sie Geld verdienen können. Wenn dies der Fall ist, kann ich Ihnen helfen, aber Sie müssen drei Dinge tun:

  1. Holen Sie sich Ihren Hosting- und Domainnamen von HostGator
  2. Lesen Sie auf meiner Homepage, wie Sie es einrichten und Geld verdienen können
  3. Melden Sie sich für meinen KOSTENLOSEN Blogging-Kurs über die Schaltfläche oben auf der Website an, damit ich Ihnen helfen kann (Sie können mir Fragen per E-Mail stellen, wenn Sie nicht weiterkommen).

Wenn das oben Gesagte nicht auf Sie zutrifft und Sie nur eine kleine Ecke der Interwebs möchten, die nicht wirklich Ihre eigene ist und mit der Sie kein Geld verdienen können (ich muss sicherstellen, dass dies verstanden wird, bevor Sie beginnen!), Dann lesen Sie auf…

Das Tolle ist, dass es überhaupt keine Raketenwissenschaft ist. Es gibt fünf Schritte, um zu lernen, wie man eine WordPress-Website für Anfänger erstellt. Alles, was Sie tun müssen, ist zu WordPress.com zu gehen und auf Start zu klicken. Dies hilft Ihnen beim Einrichten Ihres Blogs nach der ersten Anmeldung.

Kostenlose Domain mit Hosting

Ich mache das mit dir.

So starten Sie kostenlos ein WordPress-Blog

So starten Sie kostenlos ein WordPress-Blog

  1. Beginnen Sie mit der Auswahl eines Homepage-Layouts
  2. Wählen Sie dann ein Thema
  3. Erstellen Sie als Nächstes einen kostenlosen Blog-Domainnamen
  4. Wählen Sie den kostenlosen Plan für Blogger
  5. Erstelle deinen Account
  6. Fangen Sie an, für die Welt zu bloggen

Der erste Schritt besteht darin, ein Homepage-Layout für Ihr kostenloses WordPress-Blog auszuwählen. Es gibt vier mögliche Optionen.

Ich würde “Eine Liste meiner neuesten Beiträge” empfehlen, da dies das häufigste Format für ein Blog ist.

Wenn Sie ein Fotograf sind oder wirklich schöne Fotos haben, sollten Sie “ein Raster meiner neuesten Beiträge” wählen..

Für Unternehmen ist „eine Begrüßungsseite für meine Website“ oder „ein Online-Shop“ am besten geeignet.

Erster Schritt zur Anmeldung bei WordPressDer erste Schritt bei der Anmeldung für ein kostenloses WordPress-Blog besteht darin, ein Layout zu erstellen

2. Wählen Sie ein Thema

Ein Thema ist, wie Ihr Blog aussieht. Keine Sorge – Sie können das Thema einschließlich der Farben und Bilder später ändern!

Wenn Sie sich für etwas Ähnliches entscheiden, das Sie gerade suchen, sparen Sie später ein wenig Zeit.

ThemenoptionenThemenoptionen

3. Wählen Sie eine Subdomain (Blog-Adresse / Blog-Name)

Leider ist es ziemlich schwierig, auf WordPress.com eine eindeutige und etwas eingängige Blog-Adresse zu finden, da die meisten bereits vergeben sind.

Folgendes habe ich versucht: StartBlogging, StartABlog, StartABlogOnline – aber alle waren nicht verfügbar.

Schließlich konnte ich mich registrieren lassen, aber der Name des Blogs stellte sich als ziemlich ungeschickt heraus – StartABlogWebsiteNow.wordpress.com, also habe ich ihn einfach verschrottet.

Soll ich einen Domainnamen kaufen??

Wenn Sie überlegen, eine eigene Domain zu kaufen, ist WordPress.com nicht der beste Ort dafür. Ich habe jedoch eine Anleitung zum Kauf eines Domain-Blog-Namens.

Keine Sorge, Sie müssen keine Domain bei WordPress kaufen, um die Blogging-Software verwenden zu können.

Welchen Blognamen soll ich wählen??

Ich schlage vor, Sie suchen weiter, bis Sie etwas Gutes finden. Nehmen Sie sich etwas Zeit und überlegen Sie sich Ideen und Namen. Wenn Sie sich nicht entscheiden können, ist es in Ordnung, Ihren richtigen Namen zu verwenden.

Einige der bekanntesten Blogger haben ihre Namen in der Domain, und Sie müssen nicht nur über ein Thema schreiben.

4. Wählen Sie einen Plan

Pläne

Nachdem Sie die oben genannten grundlegenden Schritte (einschließlich Ihres Blognamens) ausgeführt haben, müssen Sie auf „Wählen Sie Frei” Taste.

Die kostenpflichtige Version muss nicht verwendet werden, da sie recht teuer ist und Ihnen nicht viele Vorteile bietet. Tatsächlich können Sie hier mit meinem bevorzugten Gastgeber genau den gleichen Service für weniger Geld erhalten.

5. Erstellen Sie Ihr Konto

Anmelden

E-Mail-Addresse: Dies ist offensichtlich die E-Mail-Adresse, die Sie am häufigsten verwenden. In meinem Fall wäre es ein Google Mail-Konto.

Nutzername: Ist eigentlich egal. Ich habe versucht, meinen persönlichen Namen zu verwenden, aber leider wurde er genommen. Wenn Ihr gewünschter Benutzername nicht frei ist, fügen Sie einige Zahlen hinzu, bis er eindeutig ist. Mach dir keine Sorgen, das wird nicht sein Ihr Blogname.

Passwort: Ein starker! Ich schlage vor, Sie verwenden Sonderzeichen wie “^^” oder “(/&# ”Und verschiedene Nummern. In letzter Zeit versuchen viele hässliche Hacker, in Blogs einzudringen.

Wie melde ich mich an? Ein Hinweis zum WordPress-Login

Jetzt bist du fast fertig! Bevor Sie jedoch mit dem Bloggen beginnen können, müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse überprüfen.

Gehen Sie einfach zu Ihrer E-Mail und klicken Sie auf den Link “Bestätigen” (dieser sollte in wenigen Sekunden angezeigt werden). Sobald Sie dies getan haben, können Sie sich unter https://wordpress.com/log-in anmelden

Dies ist der Anmeldebildschirm, den Sie sehen sollten:

wordpresstutorial3

Passen Sie Ihr Blog an und erstellen Sie Ihren ersten Beitrag

Melden Sie sich jetzt an und fahren Sie fort. Das WordPress-Dashboard ist recht einfach und benutzerfreundlich.

Bevor Sie jedoch mit dem Bloggen beginnen, möchten Sie möglicherweise das Thema ändern – das Design Ihres Blogs. Klicken Sie dazu auf „Aussehen” -> „Themen”(In der linken Seitenleiste).

wie man ein WordPress-Blog startet

Wie Sie sehen können, gibt es viele verschiedene Themen. Einige von ihnen werden bezahlt, andere kostenlos. Seien Sie nicht verrückt und kaufen Sie sofort ein Premium-Thema, es sei denn, Sie haben viel Geld dafür, da diese teuer sein können.

Beginnen Sie mit einem kostenlosen Thema und sehen Sie, wie es geht. Denken Sie daran, dass Sie es jederzeit ändern können. Sogar 10 Mal am Tag, wenn Sie dies wünschen!

Wenn ich ein Blog auf WordPress.com registriere, gehe ich normalerweise zu einem der schnellsten und saubersten Themen, die es heute gibt. Es heißt “Astra” (klicken Sie hier, um es zu sehen) und ich persönlich liebe es, weil es auch für SEO großartig ist.

Der andere Vorteil ist, dass es tatsächlich eine Premium-Version gibt. Wenn Sie also bereit sind, ernsthaft zu werden, können Sie die Vollversion und alle darin enthaltenen Funktionen kaufen.

Hinzufügen neuer Seiten und Blog-Beiträge

Erschaffen neue Beiträge und Seiten Sie müssen die Dashboard-Optionen verwenden. Zum Posten benutze “Post” -> “Neu” und für Seiten “Seite” verwenden -> “Neue hinzufügen”.

Normalerweise beschäftige ich mich nicht viel mit Seiten. Kurz gesagt, “Seiten” sind normalerweise Ihre Kontakt oder Über mich Ort, während Beiträge Ihre Blogging-Beiträge sind. Ganz einfach, richtig?

Erstellen wir also einen ersten Blog-Beitrag und sehen, wie es geht. Dazu müssen Sie auf “Posten” und dann auf “Neu hinzufügen” klicken..

Hier ist ein Beispiel für meinen ersten Blog-Beitrag (Sie müssen auf “Veröffentlichen” klicken, um ihn live zu schalten)..

wie man ein WordPress-Blog startet

Nachdem Sie auf die Schaltfläche “Veröffentlichen” geklickt haben, können Sie einige “Tags” hinzufügen, um die Suche zu vereinfachen. Mit anderen Worten, wenn Sie einige Tags hinzufügen, ist es einfacher, Ihr Blog aus den vielen WordPress-Blogs in Suchmaschinen zu finden.

Seien Sie jedoch nicht zu aufgeregt, da neue Blogs zunächst nicht viel Verkehr haben. Sie müssen es bewerben, mit Ihren Freunden, Kollegen teilen und Twitter / Facebook usw. Verwenden.

Jetzt haben Sie einen kostenlosen WordPress-Blog erstellt!

Blog

Wie Sie sehen, war es überhaupt nicht schwierig. Tatsächlich habe ich nur 4 Minuten und 52 Sekunden gebraucht. Ich hoffe, Sie wissen jetzt, wie Sie jetzt selbst einen WordPress-Blog starten können.

Wenn Sie sich entscheiden, Ihr Blog auf zu erstellen Ihre persönliche Domain, dann zögern Sie nicht, hierher zu gehen. Wenn Sie Fragen haben, können Sie diese gerne über die folgenden Kommentare teilen.

So starten Sie ein Blog in den WordPress-FAQ

Wie erstelle ich mit HostGator ein Blog in WordPress??

Wenn Sie die selbst gehostete Route wählen möchten (was ich bevorzuge), lesen Sie bitte das Tutorial auf meiner Homepage, das Sie schnell durch alles führt.

Kann ich ein WordPress-Blog offline erstellen??

Leider nein. Sie müssen online sein, um die obigen Schritte 1 bis 5 ausführen zu können.

Was brauche ich, um ein WordPress-Blog zu starten? Sie benötigen eine Internetverbindung, einen Computer / Laptop (es ist unpraktisch, dies auf einem Handy / Tablet zu tun) und ein Kreditkarten- / PayPal-Konto, wenn Sie ein Premium-Paket erwerben möchten . Wie viel kostet es, ein WordPress-Blog zu starten? Das Basispaket von WordPress.com ist kostenlos, das Premium-Paket kostet jedoch 99 US-Dollar pro Jahr. WordPress.org können Sie kostenlos herunterladen, benötigen jedoch eine Domain und ein Hosting, die einige US-Dollar pro Monat kosten. So starten Sie kostenlos ein WordPress-Blog?

Wenn Sie meinen Anweisungen oben folgen und die Schritte 1 bis 5 ausführen, können Sie kostenlos ein WordPress-Blog starten. Denken Sie daran, den kostenlosen Plan zu wählen, wenn Sie in WordPress.com eine Auswahl an Plänen erhalten.

Wie erstelle ich kostenlos einen WordPress-Blog und verdiene Geld??

Es gibt kein kostenloses Mittagessen. Aus vielen Gründen ist es schwierig, mit einem kostenlosen WordPress-Blog Geld zu verdienen. Wenn Sie mit Ihrem Blog Geld verdienen möchten, empfehle ich Ihnen, sich selbst zu hosten und unseren Deal mit HostGator auszuprobieren.

Ich möchte immer noch einen kostenlosen Blog, wie komme ich ohne Geld voran??

Wenn Sie nicht daran interessiert sind, Geld zu verdienen, nur ein persönliches Blog möchten oder einfach nur ein kostenloses Blog erstellen möchten, ist der beste Einstieg die Verwendung von WordPress.com.

Ich empfehle die Verwendung von WordPress, da Sie das Blog später einfacher auf eine kostenpflichtige Option umstellen können. Erwarten Sie jedoch nicht, dass Sie in der Zwischenzeit Geld verdienen.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map